Medienmitteilungen der Stadtverwaltung und des Kantons St. Gallen

Mitteilung Stadt

Freibäder & Bäderbus Dreilinden – tagesaktuelle Öffnungszeiten und Temperaturen

Diese Seite gibt einen Überblick über die tagesaktuellen Öffnungszeiten, die Wassertemperaturen der St.Galler Freibäder sowie den Bäderbus Dreilinden. Bei nasskalter Witterung bleiben die Freibäder grundsätzlich geschlossen. Bei sonnigem und warmem Wetter können die Öffnungszeiten verlängert werden.

Mitteilung StadtAnsicht des Parlaments von der Tribüne

Unterlagen der nächsten Stadtparlamentssitzung online

Die Unterlagen für die nächste Stadtparlamentssitzung vom Dienstag, 20. August 2024, sind online. An dieser 44. Sitzung der laufenden Legislatur sind zehn Geschäfte traktandiert. Die Sitzung dauert bis 20 Uhr.

Mitteilung KantonArtikelbild

Einheimische Tiere und Pflanzen besser schützen

Tiere und Pflanzen aus einem Aquarium oder Gartenteich in die Natur auszusetzen, ist verboten. Gebietsfremde Tiere und Pflanzen haben entweder keine Überlebenschancen oder sie können die heimische Tier- und Pflanzenwelt schwer schädigen.

Mitteilung StadtBauarbeiten Symbolbild

Abschlussarbeiten auf Splügenstrasse in St.Gallen

Am Sonntag, 14. Juli 2024, schliesst das kantonale Tiefbauamt mit dem Deckbelagseinbau die Bauarbeiten an der Splügenstrasse in St.Gallen ab. An diesem Tag ist die Splügenstrasse zwischen der Kreuzung Langgasse und der Einmündung Bachstrasse für den Verkehr gesperrt.

Polizei StadtBeschädigter Personenwagen

Grosser Sachschaden nach Kollision

Am Samstag (06.07.2024) kam es auf der Verzweigung Ober- / Ahornstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lieferwagen. Es entstand hoher Sachschaden an den Fahrzeugen. Personen wurden keine verletzt.

Polizei StadtSymbolbild Fah

Technische Verkehrskontrollen durch Stadt- und Kantonspolizei

Am Freitagabend (05.07.2024) führte die Stadt- und Kantonspolizei in Zusammenarbeit technische Verkehrskontrollen durch. Dabei wurden bei 13 Fahrzeugen technische Abänderungen festgestellt. Zwei Autos und ein Motorrad wurden stillgelegt. Einem Autofahrer wurde wegen Alkohol der Führerausweis abgenommen.

Polizei StadtSymbolbild Fahrzeugkontrolle

Fahrunfähig und Besitz verbotener Waffen

Am Freitagmorgen (05.07.2024) hielt die Stadtpolizei St.Gallen einen Autofahrer zur Kontrolle an. Bei ihm wurde ein verbotenes Schmetterlingsmesser und ein Schlagring abgenommen. Zudem wurde er als fahrunfähig eingestuft.

Mitteilung KantonArtikelbild

Ostschweizer Kantone gegen Cyberangriffe

Die Ostschweizer Kantone Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Glarus, Schaffhausen und Thurgau haben sich unter der Federführung des Kantons St.Gallen zur Abwehr gegen Cyberangriffe zusammengeschlossen. Sie beschaffen eine gemeinsame IT-Lösung gegen Cyberrisiken. Gewinnerin der bereits erfolgten Ausschreibung ist die Swisscom.

Mitteilung KantonSchulklasse mit Lehrerin

Bildungsrat entlastet Klassenlehrpersonen

Auf das Schuljahr 2025/26 wird für alle Klassenlehrpersonen der Volksschule im Kanton St. Gallen eine zweite Entlastungslektion eingeführt. Damit erhalten sie mehr Zeit für anspruchsvolle Aufgaben ausserhalb des Unterrichts.

Mitteilung KantonArtikelbild

Kantonschemiker und Kantonstierarzt neu gewählt

Ab 1. Januar 2025 treten Dr.sc.nat. Jürg Daniel als Leiter des Amtes für Verbraucherschutz und Veterinärwesen und neuer Kantonschemiker sowie Dr.med.vet. Lukas Kenel als neuer Kantonstierarzt ihre Stellen an. Die Neuwahlen wurden notwendig aufgrund des Ausscheidens des jetzigen Kantonstierarztes und Amtsleiters sowie der Pensionierung des Kantonschemikers.

Mitteilung KantonArtikelbild

Kulturerbe-Label für Stadtarchiv Rapperswil-Jona

Der Kanton St.Gallen hat den Bestand «Altes Archiv Stadt Rapperswil» als bewegliches Kulturerbe unter Schutz gestellt. Der bedeutende Bestand umfasst die Jahre 1229 bis 1803 und gehört zum Stadtarchiv der Ortsgemeinde Rapperswil-Jona. Am 4. Juli überreichte Regierungsrätin Laura Bucher der Eigentümerschaft das St.Galler Kulturerbe-Label.

Mitteilung KantonJugendliche arbeiten an einem Tisch

Fast alle wissen, wie es nach der Schule weitergeht

Die meisten der im Juli 2024 aus der Volksschule oder Brückenangeboten austretenden Schülerinnen und Schüler haben eine Anschlusslösung gefunden. Das zeigt die aktuelle Befragung der Schulabgängerinnen und Schulabgänger. Nach wie vor gibt es im Kanton St.Gallen ein grosses Angebot an unbesetzten Lehrstellen.

Mitteilung StadtSymbolbild Autos in weisser Zone

Die Stadt St.Gallen passt Parkiergebühren an

Aufgrund des vom Stadtparlament teilrevidierten Parkierreglements hat der Stadtrat verschiedene Parkiergebühren in der Stadt angepasst sowie die Höhe der Nacht-Parkiergebühren festgelegt. Im Weiteren wird die durchgehende Gebührenpflicht für Oberflächenparkplätze in der Weissen Zone auf das gesamte Stadtgebiet ausgedehnt. Sämtliche Änderungen treten auf den 1. November 2024 in Kraft.

Polizei StadtSymbolbild Autos in weisser Zone

Die Stadt St.Gallen passt Parkiergebühren an

Aufgrund des vom Stadtparlament teilrevidierten Parkierreglements hat der Stadtrat verschiedene Parkiergebühren in der Stadt angepasst sowie die Höhe der Nacht-Parkiergebühren festgelegt. Im Weiteren wird die durchgehende Gebührenpflicht für Oberflächenparkplätze in der Weissen Zone auf das gesamte Stadtgebiet ausgedehnt. Sämtliche Änderungen treten auf den 1. November 2024 in Kraft.

Mitteilung Kantonhandwerker mit werkzeug

Zahl der Stellensuchenden sinkt auf unter 9'000

Ende Juni 2024 waren im Kanton St.Gallen 8'975 Personen zur Stellensuche bei einem RAV gemeldet. Das sind 880 mehr als vor Jahresfrist und 217 weniger als Ende Mai 2024. Die Zahl der offenen Stellen beträgt aktuell 3'365. Für Kurzarbeit vorangemeldet sind etwas mehr als 1'900 Beschäftigte.

Mitteilung KantonArtikelbild

Ersatzverwaltungen rascher bestimmen

Mit einer Anpassung im Gemeindegesetz soll eine raschere Bestimmung von Ersatzverwaltungen möglich werden. Diese kommen zur Anwendung, wenn ein Gemeinderat nicht beschlussfähig ist. Die Regierung hat einen entsprechenden Entwurf ausgearbeitet und gibt diesen mit fünf weiteren Änderungen und Präzisierungen in die Vernehmlassung.

Vernehmlassung Kanton

IV. - IX. Nachtrag zum Gemeindegesetz

Der Kantonsrat hat der Regierung den Auftrag erteilt, einen Nachtrag zum GG vorzulegen, mit dem eine raschere Bestimmung von Ersatzver-waltungen möglich sein soll. Zudem werden Änderungen und Präzisierungen zu weiteren Themen vorgeschlagen, etwa zum Kollegialprinzip der Geschäftsprüfungskommissionen, zur Nicht-Durchführung von Bürgerversammlungen, zur Regelung von Schulkommissio-nen, zur Volksmotion und zu Vereinbarungen mit ausländischen Gemeinwesen.

Mitteilung KantonArtikelbild

Vier Ostschweizer Kantone stärken Zusammenarbeit

Die vier Ostschweizer Kantone St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden und Thurgau möchten ihre Kräfte bündeln. Sie haben einen Prozess etabliert, wie sie gemeinsame Themen eruieren und Lösungen finden können. Die Regierungen haben dazu heute eine Erklärung unterzeichnet – für eine starke und vernetzte Ostschweiz.

Mitteilung KantonArtikelbild

Neues Regierungsfoto: «Uf Bsuech dihei»

Die neue Regierung zeigt sich auf ihrem aktuellen Regierungsfoto in einem übergrossen Wohnzimmer der St.Galler Künstlerin Pipilotti Rist – ganz nach dem Motto «uf Bsuech dihei» als Gastkanton an der diesjährigen OLMA. Das Foto gemacht hat der St.Galler Fotograf Bodo Rüedi.

Polizei StadtBushaltestelle St.Leonhard

Unfall zwischen Bus und E-Scooter-Fahrerin

Am Dienstag (02.07.2024) kam es auf der St.Leonhard-Strasse zu einem Strassenverkehrsun-fall zwischen einer E-Scooter-Fahrerin und einem stillstehenden Bus. Die 49-jährige nahm vermutlich aufgrund ihrer Fahrunfähigkeit den Bus an der Haltestelle nicht wahr und prallte gegen den Bus. Die Fahrerin erlitt einige kleine Schnittwunden.

Mitteilung StadtDritte Auflage "Sankt Pedalo"

Dritte Auflage «Sankt Pedalo» – E-Cargobikes für Unternehmen

Die Stadt St.Gallen startet heute die dritte Auflage von «Sankt Pedalo». Zehn St.Galler Firmen und Organisationen testen während einem Jahr kostenlos ein E-Cargobike und setzen damit auf umweltfreundliche Mobilität. Die Stadt hat das Projekt im Rahmen des Energiekonzepts 2050 initiiert. Heute überreicht Stadtrat Peter Jans den teilnehmenden Betrieben die auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmten E-Cargobikes.

Mitteilung StadtPlenum im KR-Saal

Beschlüsse des Stadtparlaments vom 2. Juli 2024

Das Stadtparlament hat an seiner 43. Sitzung der laufenden Legislatur die Geschäftsberichte von Stadt, Betrieben und Ombudsstelle sowie die Kreditüberschreitungen im Rechnungsjahr 2023 genehmigt.

Polizei StadtUnfallort Rorschacher Strasse

Zeugenaufruf: Automobilist fährt Velofahrer an und flüchtet

Am Montagabend (01.07.2024) fuhr ein Automobilist auf der Rorschacher Strasse einen Velofahrer an und flüchtete. Der Velofahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Mitteilung StadtEngelwiespark

Neuer Spielplatz nach den Wünschen des Quartiers

Stadtgrün hat in einem partizipativen Prozess die Sanierung des Spielplatzes Engelwies projektiert und durchgeführt. Der Prozess startete im Sommer 2022, nun ist der Spiel-, Begegnungs- und Bewegungsort für Jung bis Alt unter dem Namen «Engelwiespark» fertiggestellt. Am 3. Juli findet die feierliche Eröffnung mit Stadtrat Markus Buschor vor Ort statt.

Mitteilung StadtSymbolbild Zwergli- und SpiKi-Spielgruppen

Erweiterung des Spielgruppenangebots abgeschlossen

Der im Jahr 2021 durch das Stadtparlament beschlossene Ausbau der Spielgruppen für Kinder ab zwei Jahren ist erfolgreich abgeschlossen. Somit stehen ab dem Schuljahr 2024/2025 in allen Schulquartieren der Stadt St.Gallen entsprechende Spielgruppenplätze zur Verfügung.

Mitteilung StadtPlenum im KR-Saal

Das Stadtparlament tagt heute

Heute Dienstag, 2. Juli 2024, tagt das Stadtparlament im Kantonsratssaal. An seiner 43. Sitzung der laufenden Legislatur behandelt das Parlament die Rechnung 2023. Dazu gehören auch die Geschäftsberichte von Stadt, Betrieben und Ombudsstelle sowie die Kreditüberschreitungen im Rechnungsjahr 2023.

Mitteilung StadtRathaus

384 Kandidierende für das Stadtparlament

Am Montag, 1. Juli 2024, 16.30 Uhr, ist die Frist für das Einreichen der Wahlvorschläge für die Erneuerungswahlen abgelaufen. 384 Personen kandidieren für die 63 Sitze im Stadtparlament. Für die fünf Sitze im Stadtrat kandidieren acht Personen.

Polizei StadtBrennendes Auto

Brennendes Auto

Am Samstagmittag (29.06.2024) geriet an der Frohbergstrasse ein Fahrzeug in Brand. Personen wurden nicht verletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Polizei StadtUnfallstelle

Frau auf Fussgängerstreifen angefahren

Am Freitagmittag (28.06.2024) wurde auf einem Fussgängerstreifen an der Rosenbergstrasse eine Frau angefahren. Sie zog sich leichte Verletzungen zu.

Polizei StadtSymbolbild Polizei

Kind wird von Hund geschnappt

Am Donnerstagabend (27.06.2024) hat an der Flurhofstrasse ein Hund ein Kind geschnappt. Dieses wurde leicht verletzt. Die Stadtpolizei untersucht den Vorfall.

Polizei StadtSymbolbild Ortsangabe

Zeugenaufruf: Gefährliches Überholmanöver im Kurvenbereich

Am Montag (24.06.2024) führten zwei Autofahrer auf der Speicherstrasse in einem Kurvenbe-reich ein gefährliches Überholmanöver durch. Zwei entgegenkommende Mitarbeitende der Stadtpolizei auf Motorrädern mussten aufgrund dessen stark abbremsen. Die Stadtpolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Vernehmlassung Kanton

VIII. Nachtrag zum Strassengesetz und Mountainbike-Strategie des Kantons St.Gallen

Die Regierung hat den Entwurf der Mountainbike-Strategie erarbeitet. Die Strategie hält fest, wie die Infrastruktur für das Mountainbiken im Kanton St.Gallen entwickelt werden soll. Unter anderem möchte die Regierung durchgehende und attraktive Routen schaffen. Interessierte Kreise können sich bis Ende August in der Vernehmlassung dazu äussern.

Vernehmlassung Kanton

Gesetz über die Verfahren zur Verbesserung des Hochwasserschutzes am Rhein von der Illmündung bis zum Bodensee

Der Hochwasserschutz des Rheines muss verbessert werden. Die Dämme sind heute über 100 Jahre alt. Eine Erneuerung oder eine Sanierung ist trotz kontinuierlichen Unterhaltsarbeiten zwingend notwendig. Zudem muss die Abflusskapazität des Rheins erhöht werden.

Vernehmlassung Kanton

Gesetz über Beiträge für familienergänzende Kinderbetreuung

Die Regierung will die Vergünstigungen bei der Kinderbetreuung neu ausrichten und im ganzen Kanton vereinheitlichen, um die Chancengerechtigkeit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern. Sie schickt eine Totalrevision des Kinderbetreuungsgesetzes in die Vernehmlassung.

Vernehmlassung Kanton

III. Nachtrag zum Personalgesetz

Mit dem III. Nachtrag zum Personalgesetz möchte die Regierung die rechtlichen Grundlagen für organisatorische Neuerungen im Personalwesen des Kantons St.Gallen schaffen. Die Kernverwaltung (Regierung, Departemente, Staatskanzlei) wird zu einer Arbeitgeberin zusammengefasst, und die administrativen HR-Prozesse werden im Personalamt zentralisiert. Bei der Umsetzung des Lohnsystems entscheidet neu die Referenzfunktionskommission über die Zuordnung von Stellen der Kernverwaltung zu Referenzfunktionen. Die Regierung legt die entsprechende Gesetzesänderung zur Vernehmlassung vor.

Vernehmlassung Kanton

Erledigung parlamentarische Aufträge im Bereich der frühen Förderung (EPAFF)

Angebote der frühen Förderung leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von kleinen Kindern. Mit einer Angebotspflicht für die Gemeinden will die Regierung ein Grundangebot im Kanton gewährleisten, das den Bedürfnissen von Familien entspricht. Auch sollen die guten Rahmenbedingungen weiter gestärkt werden. Die Regierung legt eine entsprechende Gesetzesänderung zur Vernehmlassung vor.

Vernehmlassung Kanton

Wirkungsbericht Behindertenpolitik

Das Departement des Innern erstellt alle fünf Jahre einen Wirkungsbericht Behindertenpolitik. Dieser untersucht, ob das Gesetz über die soziale Sicherung und Integration von Menschen mit Behinderung die gewünschte Wirkung entfalten kann. Der aktuelle Bericht zeigt auf, dass mit den im Jahr 2018 beschlossenen Massnahmen viel erreicht werden konnte. Ab sofort können alle interessierten Personen beim neuen Wirkungsbericht Behindertenpolitik mitreden.

Vernehmlassung Kanton

II. Nachtrag zur Verordnung über das Grundbuchamt und Nachtrag zur Verordnung über die Gebühren für Amtshandlungen der Grundbuchämter und für die Durchführung von Grundstückschätzungen

Seit Sommer 2020 sind auf Bundesebene verschiedene Bestimmungen zum elektronischen Zugang auf Grundbuchdaten in Kraft getreten. Unter anderem können die Gemeinden Vorsorgeeinrichtungen Zugriff auf die Grundbuchdaten gewähren. Die Regierung passt deshalb die kantonale Verordnung über das Grundbuch an und führt dazu eine Vernehmlassung durch.